Kundenaufträge



Kurzer Überblick

Über das Kundenaufträge-Modul können Sie Kundenaufträge von Anfang bis Ende verfolgen. Dieses Modul ist ein nützliches Hilfsmittel für Vertriebsteams, die mit einem Enterprise Resource Planner (ERP) arbeiten und eine Überprüfungsphase haben, bei der Kundenaufträge überprüft und genehmigt werden.

Ausführliche Beschreibung

Das Modul ist nach dem Status der einzelnen Kundenaufträge aufgebaut. Über den Hauptbildschirm des Moduls können Sie Kundenaufträge nach folgenden Statusangaben einsehen:

Status Beschreibung
Entwurf Der Kundenauftrag ist noch nicht bereit und wird noch nicht verfolgt.
Bereit Der Kundenauftrag kann überprüft werden.
In Bearbeitung Der Kundenauftrag wird derzeit überprüft.
Genehmigt Der Kundenauftrag wurde bestätigt und kann geschlossen werden.
Geschlossen Der Kundenauftrag wurde geschlossen.

Ein Kundenauftrag enthält u.a. folgende Informationen:

Feld Beschreibung
Status Gibt den aktuellen Status des ausgewählten Kundenauftrags an.
Geschäftspartner Gibt den Namen des Geschäftspartners (Kunden) an, der den Auftrag gestellt hat.
Kontakt Gibt den Namen der Kontaktperson vom Kunden an.
Rechnungsadresse Gibt die Adresse an, die mit der Zahlungsmethode verbunden ist.
Lieferadresse Falls diese Angabe von der Rechnungsadresse abweicht, gibt diese Adresse an, wohin der Auftrag geliefert werden soll.
Zahlungsbedingungen Gibt die Zahlungsbedingungen des ausgewählten Kundenauftrags an.
Zahlungsart Gibt die Zahlungsart für die Bezahlung des Kundenauftrags an, z. B. Banküberweisung oder Kreditkarte.
Versandart Gibt den Versandanbieter an, über den der Kundenauftrag an den Geschäftspartner (Kunden) gesendet wird.
Lieferdatum Gibt das voraussichtliche Datum der Zustellung an.
Verkaufsperson Gibt den Namen des Verkäufers (Mitarbeiters) an, der für den Abschluss des Kundenauftrags zuständig ist.
Preisliste Gibt die festgelegte Preisliste an, die mit dem Kundenauftrag verbunden ist. Diese Angabe wird meist über einen Enterprise Resource Planner (ERP) wie SAP Business One erstellt und verwaltet.
Artikel Gibt die Artikel an, die im Angebot enthalten sind.

Die App zeigt außerdem für jeden Auftrag den Gesamtbetrag netto, Gesamtbetrag brutto und Gesamtbetrag Währung an.


Neuen Kundenauftrag erstellen

Sie können einen neuen Kundenauftrag erstellen, indem Sie oben rechts auf dem Hauptbildschirm des Moduls auf den Plus-Button tippen.

Sie können u.a. folgende Informationen angeben:

Feld Beschreibung
Als ‘Bereit’ markieren Schieberegler mit zwei Optionen: Ein und Aus.
Geschäftspartner Geben Sie über die Dropdownliste den potentiellen Kunden an.
Kontakt Geben Sie über die Dropdownliste die Kontaktperson des potentiellen Kunden an.
Zahlungsbedingungen Geben Sie die Zahlungsbedingungen an.
Zahlungsart Geben Sie die Zahlungsart an, über die der Auftrag bezahlt wird, z. B. Banküberweisung oder Kreditkarte.
Versandart Geben Sie den Versandanbieter an, über den der Verkaufsauftrag an den Geschäftspartner (Kunden) gesendet wird.
Lieferdatum Geben Sie das voraussichtliche Datum der Zustellung an.
Referenznummer Geben Sie die Referenznummer des Versand- oder Kundenauftrags an.
Verkaufsperson Geben Sie den Namen des Verkäufers (Mitarbeiters) an, der für den Abschluss des Kundenauftrags zuständig ist.
Notizen Schreiben Sie bei Bedarf Anmerkungen zum Kundenauftrag auf.
UDFs Wenn Sie einen Enterprise Resource Planner (ERP) im Hintergrund verwenden, sind mitunter zusätzliche Datenfelder sichtbar, die Sie nutzen können.
Achtung: Bei iOS gibt es eine Einstellung namens Show conflicts where UDF values are null in Mobile app but not null in Cloud. Standardmäßig ist diese Einstellung nicht aktiviert und verhindert somit die Sichtbarkeit aller Null-Daten-Konflikte bei UDFs (leere Werte von UDFs auf dem Handy), die vorkommen, wenn App-Daten vom Handy mit der Cloud synchronisiert werden. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, wird Nutzern von Field Service Mobile der Konfliktbildschirm nicht angezeigt. Bei Aktivierung werden all die UDFs als Konfliktfelder angezeigt, die einen Nullwert in Field Service Mobile und keinen leeren Wert in der Cloud haben.

Verfügbare Befehle

Folgende Befehle sind für einen Kundenauftrag möglich:

Befehl Beschreibung
Kopieren Über diese Option können Sie einen Kundenauftrag kopieren und die Kopie je nach Bedarf ändern.
Aktivität erstellen Über diese Option können Sie eine neue Aktivität erstellen und die Daten des ausgewählten Kundenauftrags übernehmen, z. B. Geschäftspartner, Kontakt und Status.
Checkliste erstellen Über diese Option können Sie eine Checklisten-Vorlage zum ausgewählten Kundenauftrag zuordnen.
Leistung erfassen Über diese Option können Sie Informationen zu einer Arbeitszeit angeben, die für den ausgewählten Kundenauftrag benötigt wurde.
Spesen erfassen Über diese Option können Sie Informationen zu einer Ausgabe angeben, die beim ausgewählten Kundenauftrag anfiel.
Material erfassen Über diese Option können Sie Informationen zu Material angeben, das für den ausgewählten Kundenauftrag benötigt wurde.
Fahrleistung erfassen Über diese Option können Sie Informationen zu Fahrtwegen angeben, die im Zusammenhang mit dem ausgewählten Kundenauftrag stehen.
Serviceabruf erstellen Über diese Option werden Sie zum Bildschirm der Serviceabruf-Erstellung weitergeleitet. Dort können Sie Informationen wie Thema, Referenz und Priorität eingeben.
Berichte Falls Berichte für den ausgewählten Kundenauftrag vorliegen, leitet Sie die App zu diesen Berichten weiter.